Spielbericht

Damen vom Jun 10, 2022

Damen: HSG Winterbach/Weiler I - Hbi W/W I 27:17 (13:7) - Landesliga

Selbst geschlagen

Für die Damen 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach stand am vergangenen Wochenende das erste Auswärtsspiel in der Landesliga gegen die HSG Winterbach/Weiler in der noch jungen Saison an.
Nachdem man in der letzten Woche das erste Spiel leider verloren hatte, sollten nun die ersten zwei Punkte auf der Habenseite der Hbi verbucht werden.

Die Hbi Damen brachten in den ersten dreizehn Minuten ein gutes Spiel zu Stande, sodass man bis zum 4:4 Unentschieden gut mit dem Gegner mithalten konnte. Erwähnenswert ist hier vor allem Torfrau Daniela Karge. Gerade durch ihre Paraden hielten die Nordstuttgarterinnen in der Anfangsphase das Spiel noch offen. Allerdings brachten zu viele Fehler im Spielaufbau und im Angriff die Hausherrinnen zu leichten Ballgewinnen. Die Abwehr fand in dieser Zeit keinen wirklich Zugriff auf den Angriff der HSG Winterbach/Weiler, sodass die Mädels der Hbi bis zur Pause mit 13:7 hinten lagen.

In der zweiten Halbzeit konnten die Hbi Damen leider weiterhin nicht mit halten. Dann ließ auch die Konzentration nach, im Spielaufbau und im Angriff passierten zu viele Fehler und die Torabschlüssen waren nicht gut genug. Auch in der Abwehr waren zu große Lücke zu erkennen. Die Moral stimmte, doch durch die Bank weg erwischte keine Spielerin der Hbi einen richtig guten Tag.

Markus Kuschke nach dem Spiel: „Das war seit langem ein wirklich schlechtes Spiel meiner Mannschaft. Es sollte nichts richtig gelingen und wir mussten uns am Ende klar geschlagen geben. Nichts desto trotz bin ich weiterhin positiv und ich weiß, dass meine Mädels das viel besser können!“

Am kommenden Samstag, den 08. Oktober um 18:00 Uhr steht das Spiel gegen den SV Fellbach in der Hugo-Kunzi-Halle auf dem Zettel. Die Damen 1 der Hbi hoffen auf lautstarke Unterstützung der Fans, um zwei wichtige Punkte zu Hause zu behalten.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Daniela Karge
Feld: Kaja König, Jana Klein (3), Sophie Stegers (3), Lea Bludau, Lisa Schumacher, Nadine Wagner (1), Lilli Paul, Sina Engelhardt (2), Jenny Klein (2), Carina Eichinger, Melina Eichinger, Katharina Skacel (2), Simone Müller (4/1)
Auf der Bank: Markus Kuschke, Tim Petschinka, Tina Klein



zurück zur Presse