Spielbericht

Herren vom Nov 28, 2019

Herren: TSV Schmiden III : Hbi W/F II 35:21 (13:11) - Bezirksklasse

Spitzenspiel in der Bezirksklasse Rems-Stuttgart!

(TW) Der Tabellenzweite, TSV Schmiden 3, gegen die ebenfalls zweitplatzierten Hbi Weilimdorf/Feuerbach 2. Die Hbi reiste zwar mit voller Bank, jedoch leider ohne die beiden Leistungsträger Markus Gref und Per Laukemann an, da beide privat verhindert waren. Zusätzlich wird Markus Gref die erste Mannschaft bis auf Weiteres unterstützen und für einen Einsatz in der Zweiten nicht zur Verfügung stehen. Auf der Kreisposition war man gewohnt breit aufgestellt.

Die beiden unparteiischen Unparteiischen bliesen zum Spiel. Die aus Feuerbach mitgereisten Zuschauer rieben sich verwundert die Augen, denn die Nord-Stuttgarter zeigten in den ersten 20 Minuten ein ungewohntes Gesicht. Man war klar die dominantere Mannschaft und konnte mit einem furiosen Start innerhalb kurzer Zeit ein 2:5 herausarbeiten. Trainer Schroda war zu dieser Zeit des Spiels noch sichtlich entzückt. Die Hbi glänzte mit einigen guten Torwürfen und verschaffte sich einen Vorsprung bis zum 11:7, 8 Minuten vor der Halbzeitpause. Besonders hervorzuheben sind hier die kurios verwandelten 7-Meter durch Marc Fingerhut, die er mit chirurgischer Präzision unter die Latte hämmerte. Leider schafften es die Schmidener in den letzten Minuten vor dem Pausentee des Spiels Wende einzuleiten. Somit stand es zur Pause 13:11 für die Gastgeber.

Trainer Schroda nutze die 10 Minuten, um seine Spieler weiter anzutreiben. Voller Motivation gingen die Gäste in die zweite Halbzeit. Um es vorweg zu nehmen – sie fanden nicht mehr ins Spiel. Der Drops war gelutscht, der Fisch war geputzt. Selbst die Offensiv-Angel Wurster und Fingerhut konnte an der Partie nichts mehr drehen.

Endstand 35:21 … die Moral von der Geschicht – mit dieser Leistung gewinnt man nicht.

Die Hbi hat kommende Woche am Samstag den 30.11.2019, um 19:15 Uhr in der Zeppelin Halle in Stuttgart Ost bei der HSG Gablenberg-Gaisburg einiges gut zu machen.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Nicolai Schmitt
Feld: Fabian Kümmerer (1), Oliver Besuch (1), Nico Birkert (1), Bennet Rieker (5), Sören Naujoks (1), Marius Schäufler (2), Joscha Solenthaler (1), Alexander Schilling, Robin Birkert (1), Tim Wurster (2), Jan Schweinbenz (1), Marc Fingerhut (5/2)



zurück zur Presse