Stuttgarter Volksbank

Vorbericht

Herren vom Mar 11, 2018

Herren: Hbi W/F I - SG Schorndorf I (Samstag 03.11.2018 - 18:00 Uhr)

Hbi W/F will die Serie weiter ausbauen

(MZ) Drei Siege zuletzt in Folge, seit vier Spielen unbesiegt, die Hbi Weilimdorf/Feuerbach scheint nach einem holprigen Start in der Landesliga-Saison 2018/2019 angekommen. Nach dem klaren und souveränen Heimsieg am Donnerstag gegen den TV Mundelsheim wartet knapp 48 Stunden später bereits der nächste Heimauftritt in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle. Am Samstag 03.11.2018 erwartet man um 18:00 Uhr die punktgleiche SG Schorndorf, die mit 8:6-Punkten aktuell auf Platz 7 steht.

Die Daimler-Städter um ihren neuen Trainer Slavko Pustoslemsek verfügen seit Jahren über einen der besten Kader in der Landesliga mit starken Einzelkönnern wie Ex-Zweitligaspieler Adrian Wehner, Alexander Gora oder Bayriha Bajrovic. Dazu kamen zu dieser Runde, der letzte Runde verletzte Mittelmann Philip Oehm und mit Marc Krammer ein starker Torhüter von Württembergligist VFL Waiblingen. Entsprechend groß ist auch der Respekt von Hbi-Trainer Michael Zimmermann vor den Gästen: „Das ist eine sehr erfahrene und abgezockte Truppe, die in dieser Saison unter ihrem neuen Trainer einen guten Eindruck macht!“ Aber die zuletzt gezeigten Auftritte seiner eigenen Mannschaft stimmen ihn optimistisch, dass die Erfolgsserie am Wochenende weitergehen wird. „Wenn es uns gelingt den starken Rückraum der SG in den Griff zu bekommen und über Ballgewinne wieder zu einfachen Toren zu kommen, haben wir auch am Samstag eine gute Chance zu gewinnen.“ Auch im Positionsangriff wird der Hbi W/F durch die zum Teil sehr offensiven Halbverteidiger der Schorndorfer einiges abverlangt werden.

Leon Jungk wird, neben den Langzeitverletzten Felix Klein und Yannik Eberts, nochmals pausieren müssen. Cedric Dörr wird ähnlich wie am Donnerstag zumindest in der Abwehr zum Einsatz kommen können und bei Kapitän Robin Wegfahrt hoffen die Verantwortlichen das er eventuell bis Samstag wieder fit wird um ggf. für Entlastung auf den Außenpositionen sorgen zu können.

Die Hbi W/F spielt voraussichtlich in folgender Aufstellung:
Tor: Niklas Hoch, Benjamin Seeger
Feld: Tom Beck, Hannes Diller, Jan Diller, Cedric Dörr, Pepe Fritz, Finn Graykowski, Fabian Hilsenbeck, David Martin, Tim Petschinka, Colin Rieker. Thomas Rinklef, Robin Wegfahrt (?)



zurück zur Presse