Stuttgarter Volksbank

Vorbericht

Herren vom Apr 13, 2018

Herren: TV Mundelsheim I - Hbi W/F I (Samstag 14.04.2018 - 20:00 Uhr)

Hbi reist zum Tabellenvierten nach Mundelsheim

(MZ) Am Samstag 14.04.2018 muss die Hbi Weilimdorf/Feuerbach zum dritten Auswärtsspiel in Folge antreten und trifft dabei um 20:00 Uhr in der Trollinger-Gemeinde auf den heimischen TV Mundelsheim. Die Hbi W/F kassierte zuletzt zwei knappe und unnötige 1-Tore-Auswärtsniederlagen gegen die im Abstiegskampf steckenden Teams aus Hohenacker und Oeffingen.

Der Württembergliga-Absteiger aus Mundelsheim zählte vor der Saison zu den absoluten Aufstiegsfavoriten und wurde dieser Stellung in der Vorrunde mit der Tabellenführung zum Jahreswechsel auch gerecht, in der Rückrunde ging der Truppe des scheidenden Trainers Jörg Haug aber etwas die Souveränität verloren und man verlor alle drei direkten Duelle gegen die anderen Aufstiegsanwärter aus Oppenweiler-Backnang, Flein und Weinstadt und hatte noch weitere unerwartete Punktverluste. So haben die Käsberg Dynamites als Tabellenvierter mit zwei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz zwar rechnerisch noch Chancen auf den Aufstieg, aber so souverän wie Flein und Weinstadt in der Rückrunde auftreten ist dies wohl nur noch eine theoretische Chance. Für Hbi-Trainer Michael Zimmermann geht es bei seiner auf Platz 5 liegenden Mannschaft vor allem darum, leistungsmäßig wieder draufzupacken im Unterschied zu den letzten Wochen: „Bei uns fehlen aktuell immer einige Prozentpunkte und dann sind wir in dieser Klasse keine Mannschaft mehr, die zu den Top 5 gehört! Wir wollen die Runde unbedingt positiv zu Ende bringen und in den letzten drei Saisonspielen nochmal Vollgas gehen und unser Leistungsvermögen wieder vollständig abrufen.“

Chancenlos sind die Nord-Stuttgarter am Samstag sicherlich nicht, was man schon im Hinspiel bewiesen hat, als man in letzter Sekunde nach einem starken Spiel noch den 26:26-Ausgleich hinnehmen musste. „Da haben wir unnötig einen Punkt hergegeben, weil wir eigentlich das bessere Team waren. Da haben wir noch was offen.“ gibt Linksaußen Christian Heidt die Marschroute für das Spiel in Mundelsheim vor. Bis auf den verhinderten Jan Diller, für den Markus Gref in den Kader rückt, stehen alle Spieler zur Verfügung.

Die Hbi spielt voraussichtlich in folgender Aufstellung:
Tor: Nicolai Schmitt, Benjamin Seeger
Feld: Hannes Diller, Jörg Eisenhardt, Markus Gref, Pepe Fritz, Christian Heidt, Luca Jagsch, Leon Jungk, Felix Klein, David Martin, Tim Petschinka, Yannik Siegmund, Robin Wegfahrt


Fotograf: Arnulf Schäfer



zurück zur Presse