Stuckateur AMMANN GmbH

Social Profile

der Hbi W/F

Fan werden   follow me   Fan werden Abonnieren

Termine

der Hbi W/F

 ab September 2017 
TVB 1898 Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
 ab September 2017 
SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim
 seit November 2009 
SportCodex.de ... dazugehören aus Leidenschaft
SportCodex.de

Herzlich Willkommen

bei der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

Unsere nächsten Spiele

Mannschaft Datum Halle Gegner
Damen I Jan 20, 2018 4:00 PM 3014 (H) SG Weinstadt
Herren I Jan 20, 2018 6:00 PM 3014 (H) TSV Schmiden 2
Herren II Jan 20, 2018 8:00 PM 3014 (H) TSV Alf/Lorch 3
Damen II Jan 21, 2018 6:00 PM 3014 (H) SF Schwaikheim 4
m B-Jugend Jan 21, 2018 4:00 PM 3014 (H) TSF Welzheim
m C2-Jugend Jan 21, 2018 2:15 PM 3014 (H) SG Weinstadt 2
m D1-Jugend Jan 21, 2018 11:15 AM 3014 (H) SF Schwaikheim
w B-Jugend Jan 21, 2018 12:30 PM 3014 (H) SG Weinstadt
w D-Jugend Jan 21, 2018 10:00 AM 3014 (H) EK Winnenden
w C-Jugend Jan 21, 2018 12:00 PM 8076 (A) LC Brühl
Herren III Jan 27, 2018 6:00 PM 3062 (A) TSF Welzheim 2
m C1-Jugend Feb 18, 2018 4:30 PM 3014 (H) SG Weinstadt
m D2-Jugend Apr 3, 2018 10:40 AM 3043 (A) EK Stuttgart
w E-Jugend Jan 28, 2018 9:30 AM 3013 (H) SV Stg.Kickers

 weiterlesen 
Unsere letzten Spiele

Mannschaft Halle Gegner Tore
Damen I 3028 (A) SV Hohen-Neu 2 15 : 25
Herren I 3038 (A) SG Schorndorf 24 : 30
Herren II 3067 (A) HSV Stam/Zuff 2 19 : 30
Herren III 3041 (A) SF Schwaikheim 3 34 : 32
m B-Jugend 3067 (A) HSV Stam/Zuff 26 : 28
m C1-Jugend 3078 (A) EK Winnenden 26 : 29
m C2-Jugend 3029 (A) HSC Schm/Oeff 2 31 : 18
m D1-Jugend 3003 (A) TV Bittenfeld 41 : 20
m D2-Jugend 3048 (H) EK Stuttgart 16 : 9
w B-Jugend 3014 (H) WSG ALLOWA 15 : 18
w C-Jugend 3014 (H) LC Brühl 24 : 19
w D-Jugend 3025 (A) WSG ALLOWA 30 : 28
w E-Jugend 3017 (A) SV Fellbach 0 : 2

 weiterlesen 
Bericht vom Jan 15, 2018
Herren: SG Schorndorf I - Hbi W/F I 24:30 (13:13)

Erfolgreicher Rückrundenauftakt in Schorndorf

(MZ) Zum Start der Rückrunde und dem ersten Punktspiel im Jahr 2018 musste die Hbi Weilimdorf/Feuerbach am vergangenen Samstag zur SG Schorndorf, die im Verlauf der Vorrunde trotz ihres individuell stark besetzten Kaders zu selten ihr Potential abrufen konnte und deshalb etwas überraschend mit 11:15-Punkten auf Platz 11 in unmittelbarer Nähe der Abstiegsplätze das Jahr 2017 beendete.
Die Gastgeber machten aber zunächst den deutlich wacheren Eindruck und konnten bis zum 3:3-Zwischenstand durch Jörg Eisenhardt nach sechs Spielminuten jeweils ein Tor vorlegen. Bei der Hbi W/F fehlte es in der 5:1-Abwehrformation immer wieder an der gedanklichen Schnelle, so das man gegen die starken Rückraumschützen der SG oft einen Schritt zu spät war. So sah sich Hbi-Trainer Michael Zimmermann nach 13 Minuten beim 7:3-Rückstand auch zu einer frühen Auszeit gezwungen. Auch wenn die Gastgeber durch Alexander Gora zum 8:3 ihren Vorsprung zunächst weiter ausbauen konnten, machte sich die Umstellung in der Hbi-Defensive auf die gewohnte 6:0-Formation langsam bemerkbar. Im Angriff war es in dieser Phase vor allem Jan Diller der seine Farben einigermaßen im Spiel hielt, so wie beim 9:6 in der 16. Minute. Ein Doppelpack des starken Yannik Siegmund und ein Tor von Pepe Fritz brachten die Hbi W/F beim 10:9 nach 24 Minuten wieder in Schlagdistanz. Und als Robin Wegfahrt nach einer Parade von Niklas Hoch dessen mustergültigen Pass im Tempogegenstoß verwandelte, war beim 12:12 kurz vor der Pause nach langer Zeit wieder der Ausgleich hergestellt. Beide Mannschaften trafen dann noch jeweils einmal zum 13:13-Pausenstand.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 1, 2018
Herren: SG Schorndorf I - Hbi W/F I (Samstag 13.01.2018 - 20:00 Uhr)

Rückrundenauftakt in Schorndorf

(MZ) Zur Halbzeit der Landesliga-Saison 2017/2018 liegt die Hbi Weilimdorf/Feuerbach in ihrem zweiten Landesligajahr mit 15:11-Punkten und Platz 5 bisher voll im Soll, allerdings fehlen in der wieder einmal sehr ausgeglichenen Staffel 1 noch einige Punkte um in dieser Saison frühzeitig nichts mehr mit den Abstiegsplätzen zu tun zu haben. Die erste Gelegenheit dazu bietet sich am Samstag, 13.01.2017 um 20:00 Uhr beim Auswärtsspiel in Schorndorf.

 weiterlesen 
Bericht vom Sep 1, 2018
Jugend: E- und D-Jugend beim DHB-Länderspiel

Großer Tag für den Hbi-Nachwuchs: Einlaufkinder beim DHB-Länderspiel

(SJ) Die Aufregung schon anzumerken, machten sich am letzten Freitag 16 Spieler der männlichen E1- und D2-Jugend mit ihrem Trainerteam auf den Weg in die Stuttgarter Porschearena. Ziel war das EM-Vorbereitungsspiel zwischen den “Bad Boys“ und Island, bei dem unsere Jungs als Einlaufkinder mitwirken durften.

 weiterlesen 
Bericht vom Jul 1, 2018
Jugend: H3K CUP 2018 - HSG Strohgäu - Weibliche C-Jugend

Nach spannendem Endspiel 2. Platz beim H3K-Cup in Hemmingen

(GH) Die weibliche C-Jugend um das Trainergespann Hannes Diller, Jana Klein und Timo Deiner fuhr am letzten Weihnachtsferientag zum gut besetzten H3K-Cup der HSG Strohgäu. Mit von der Partie waren neben der Hbi Weilimdorf/Feuerbach auch die WOL Konkurrenten SG BBM Bietigheim und JSG Deizisau-Denkendorf sowie die Gastgeber der HSG Strohgäu und vier weitere Mannschaften. Gespielt wurde in zwei Gruppen und die Gruppensieger spielten den Sieg gegeneinander aus.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 20, 2017
Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß

Das Handballjahr 2017 neigt sich rasch dem Ende entgegen, doch natürlich nicht ohne, dass wir uns bei euch allen, für ein wieder einmal tolles ereignisreiches Jahr, mit Höhen und Tiefen, Erfolgen und Misserfolgen bedankt haben.

Euer geschätztes nicht selbstverständliche Engagement, eure Mitarbeit und eure Unterstützung als Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Spieler, Fan, Sponsor oder helfende Hand ist großartig und zeichnet unsere Hbi aus. Danke

Zurückblickend durften wir in 2017 so einiges gemeinsam erleben:
den Klassenerhalt unserer Herren 1 in der HVW-Landesliga,
stimmungsvolle Busfahrten zu den Auswärtsspielen,
die Afterwork-Party in Gerlingen,
den Turnierbesuch in Oppes,
die Qualifikation unserer weiblichen C-Jugend für die höchste Spielklasse Baden-Württembergs,
tolle Plakate für unsere Heimspiele,
Heimspiele vor grandioser Kulisse in Feuerbach und noch ganz viel mehr ...

Bleibt gesund, erholt euch gut, in 2018 geht es weiter unsere Ziele gemeinsam zu erreichen.

Wir sehen uns


Der Vorstand der Hbi Weilimdorf/Feuerbach

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 20, 2017
Herren: HSG Winterbach-Weiler I - Hbi W/F I 14:42 (7:20) - Bezirkspokal

Hbi wird ihrer Favoritenrolle trotz Harzverbot mehr als gerecht

(MZ) Zum letzten Spiel des Jahres 2017 musste die Hbi Weilimdorf/Feuerbach am Dienstag in der zweiten Runde des Bezirkspokals Rems-Stuttgart bei der HSG Winterbach-Weiler antreten, die in der Bezirksklasse beheimatet ist und dort einen Mittelfeldplatz belegt. Trotz des Fehlens einiger Spieler und des Zwangsverzichts auf das geliebte Harz war die Zielsetzung vor dem Spiel klar: von der ersten Minute an konzentriert zu Werke gehen und aus einer stabilen Abwehr einfache Tore im Tempospiel machen!

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 18, 2017
Damen: SV Hohenacker-Neustadt II - Hbi W/F I 15:25 (8:14)

Fünfter Sieg in Folge

(JK) Am vergangenen Samstag traten die Damen 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach in ihrem letzten Saisonspiel in 2017 gegen die zweite Damenmannschaft des SV Hohenacker-Neustadt 2 an. Das Spiel gegen die Württemberg-Liga Reserve war bereits das Rückspiel vor der Winterpause. Im Hinspiel zu Hause konnte man vor nicht mal 3 Wochen mit einem 24:18 zwei Punkte einfahren. Somit war die Zielvorgabe klar. Allerdings reiste man mit einer kurzfristigen Absage von zwei Spielerinnen und drei angeschlagenen Spielerinnen an, sodass die Taktik sich doch auf Kräfte sparen beschränken sollte. Mit einer neuen Auslösetaktik und den bisher einverleibten Spielzügen ging das Konzept auf.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 18, 2017
Jugend: Hbi W/F I - LC Brühl I 24:19 (11:5) - weibliche C-Jugend - WOL

Klarer Sieg im Ländervergleich mit der Schweiz

(GH) Am letzten Spieltag vor Weihnachten empfing die weibliche C-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach um das Trainergespann Hannes Diller, Jana Klein und Timo Deiner die weitgereisten Mädels des LC Brühls aus der Schweiz, die im Bodenseekreis und damit auch im HVW mitspielen können. Da die Brühler bis dahin nur vier Spiele absolviert hatten, konnte die Mannschaft schlecht eingeschätzt werden. Trainer, Spielerinnen und Fans waren sehr gespannt auf das letzte Spiel des Jahres 2017.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 18, 2017
Herren: HC Oppenweiler-Backnang II - Hbi W/F I 33:28 (18:12)

Hbi muss sich nach fünf Spielen mal wieder geschlagen geben

(MZ) Zum letzten Vorrundenspiel musste die Hbi Weilimdorf/Feuerbach nach vier Heimspielen in Folge am letzten Samstag die Fahrt zum schweren Auswärtsspiel bei der Drittliga-Reserve des HC Oppenweiler-Backnang antreten. Beide Mannschaften konnten die letzten Spiele sehr erfolgreich gestalten, wobei die Gastgeber um Spielertrainer Sebastian Forch auf eine noch etwas längere Erfolgsserie zurückblicken konnten, denn nach zwei Auftaktniederlagen zu Saisonbeginn blieb der Landesligaaufsteiger in 10 Spielen ungeschlagen und sammelte dabei beeindruckende 19:1-Punkte. Aber auch die Nord-Stuttgarter waren zuletzt sehr gut drauf und sammelten ihrerseits 9:1-Punkte in Serie. Vor Spielbeginn waren die Voraussetzungen für ein spannendes und offenes Spiel vor guter Zuschauerkulisse in der Backnanger Karl-Euerle-Halle geschaffen.

 weiterlesen 
Bericht vom Dec 15, 2017
Herren: HC Oppenweiler-Backnang II - Hbi W/F I (Samstag 16.12.2017 - 20:00 Uhr)

Geht die Serie weiter?

Hbi vor schwerem Auswärtsspiel in Oppenweiler

(MZ) Vor dem letzten Vorrundenspieltag der Landesliga-Saison 2017/2018 kann man im Lager der Hbi Weilimdorf/Feuerbach bereits von einer gelungenen Vorrunde sprechen. 15 Punkte hat die Hbi auf dem Weg zu ihrem Saisonziel „so früh wie möglich die 20-Punkte-Grenze knacken und frühzeitig den Klassenerhalt sichern“ bereits gesammelt und ist seit fünf Spielen ungeschlagen und sammelte zuletzt 9:1-Punkte in Serie. Dies bedeutet aktuell Platz 5 in der Tabelle mit 15:9-Punkten. Bei der ungleichen Verteilung der Heim- und Auswärtsspiele zwischen Vor- und Rückrunde, in der Rückrunde muss die Hbi W/F noch achtmal in der Fremde ran während man nur noch fünf Heimspiele hat, hatte man sich aber auch vorgenommen ein kleines Polster für die Rückrunde zu erarbeiten.

 weiterlesen